Über CME


Der Hans Marseille Verlag bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landesärztekammer hier die Möglichkeit, Fortbildungspunkte im Rahmen der Fortbildungspflicht zu erwerben, wie sie das GKV-Modernisierungsgesetz den Vertragsärzten und seit Januar 2006 auch den im Krankenhaus tätigen Fachärzten vorschreibt.

Die Rahmenbedingungen

Der Fortbildungsnachweis kann durch die Fortbildungszertifikate der Ärztekammern erbracht werden. Erforderlich ist der Erwerb von 250 Fortbildungspunkten über einen Zeitraum von fünf Jahren. Aktuell müssen CME-Punkte im Zeitraum von Mitte 2009 bis Mitte 2014 gesammelt werden.

Jeder Arzt hat nach wie vor die Möglichkeit, in verschiedenen Fortbildungskategorien Punkte zu sammeln. Unsere Fortbildungsmodule gehören zur Kategorie D (strukturierte interaktive Fortbildung). Mit jedem von der Bayerischen Landesärztekammer zertifizierten CME-Modul können Sie bis zu 3 Fortbildungspunkte erwerben, die in Deutschland für die anderen Ärztekammern anerkennungsfähig sind. CME-Punkte, die Sie bei uns erwerben, werden auch für das Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP) der Österreichischen Ärztekammer 1:1 als fachspezifische Fortbildung anerkannt.

Wer kann an dieser Fortbildung teilnehmen?

Jeder Abonnent einer Zeitschrift aus dem Hans Marseille Verlag kann kostenlos an dieser Fortbildung teilnehmen und durch den Umstieg auf CME Online noch mehr Punkte erwerben, als das bisher mit der Zeitschrift möglich war. Als zusätzlichen kostenfreien Service können Sie nun auch auf alle anderen CME-Module unserer Fachzeitschriften zugreifen und fachübergreifend Ihr Punktekonto erhöhen.

Anmeldevorgang, Bearbeitung und Testauswertung

Für die Teilnahme an CME ist die einmalige Registrierung notwendig. Nachdem Sie sich für CME angemeldet haben, erhalten Sie einen persönlichen Benutzername, den Sie auf das Anmeldeformular für CME Online, das sie mit dem Zeitschriftenheft von uns erhalten, eintragen und dieses am Postweg retournieren. Nach Überprüfung Ihres Abonnements werden Sie freigeschaltet und haben Zugang zu allen aktuellen CME-Modulen und Tests.

Die Fortbildungseinheiten sind 8 Wochen aktiv. Sie können die Bearbeitung der Testfragen jederzeit unterbrechen und Ihre Antworten zwischenspeichern. Ihr Testergebnis wird Ihnen nach Ablauf der Teilnahmefrist per e-mail übermittelt. Die Bescheinigung kann als PDF ausgedruckt werden. Ihre im CME-Portal erworbenen Fortbildungspunkte werden auf einem persönlichem Punktekonto archiviert.

Elektronische Punkteübermittlung (derzeit noch nicht aktiv)

Nach Herstellen der technischen Voraussetzungen wird Ihnen unser CME-Portal auch die Möglichkeit bieten, erworbene CME-Punkte auf elektronischem Wege an Ihre Ärztekammer zu übermitteln. Dies geschieht indirekt über den Elektronischen Informationsverteiler (EIV) der Bundesärztekammer. An diesen sind wiederum die Landesärztekammer angeschlossen.

Wenn Sie bei der Registrierung bereits jetzt Ihre Einheitliche Fortbildungsnummer (EFN) angeben, werden Ihre bei uns erworbenen Punkte künftig automatisch dem EIV übermittelt und auf Ihrem persönlichen Fortbildungskonto bei Ihrer Landesärztekammer gutgeschrieben.

Übungsarchiv für Nichtabonnenten und Studenten

Auch als Nichtabonnent oder angehender Mediziner können Sie das CME-Portal des Hans Marseille Verlags nutzen, jedoch damit keine Fortbildungspunkte erwerben. Nach Registrierung schalten wir Sie für das Testarchiv frei und Sie können CME-Module zu Übungszwecken bearbeiten und erhalten zur Erfolgskontrolle sofort das Testergebnis.

zur Anmeldung